Verdeck

Tipp 4:  Sollte die Heckscheibe einmal reissen, ist das kein Beinbruch.

Durchsichtiges Paketklebeband sauber von innen UND aussen über den Riss geklebt

und die Scheibe hält locker noch ein paar Monate durch.


Manchmal können kleine Kniffe das Leben unwahrscheinlich erleichtern...

Hier findet ihr solche  Tipps und Tricks,

die die Zeit mit der Diva noch l(i)ebenswerter machen.


VERDECK

Tipp 5: Das Verdeck kann man ruhig mit einem Hochdruckreiniger an der Tankstelle reinigen.

Auch eine Bürste ist kein Problem.

Damit kriegt man auch die grünen Spark-Flecken wieder weg.

Tipp 3:  Den Himmel des Hardtops reinigt man am besten in abgebautem Zustand.

Ansonsten gibt es garantiert Schweinkram im Auto und Wasserflecken am Verdeckhimmel.

Tipp 2:  Beim Öffnen des Verdecks legt eine  Rolle (z.B. eine gekürzte Schwimmnudel)

in die Knickfalte der Heckscheibe.

Das kann ärgerliche Knicke ohne großen Aufwand verhindern.

Beim Schließen des Verdeks verschwindet die Rolle dann problemlos im Verdeckkasten.


Tipp 1:  Die Diva ist ein Sommerauto und mag es warm. So auch das Verdeck.

Vorsicht also an sonnigen Wintertagen. 

Bei Temperaturen unter 15 Grad besteht die Gefahr das die Scheibe beim Öffnen des Verdecks "bricht".

Homepage erstellt mit: http://oneweb.one.com