Holzlenkrad

03.07.2014 - Melde Erfolg!

 

An der ausgemusterten Barchetta von Andreas konnte ich nun nach Belieben testen. (Bei unserer B brennt die Kontroll-Leuchte leider dauerhaft. Noch!)

 

Dass das Holzlenkrad vom Alfa 156 auf die Lenksäule passt,

war bereits getestet.

 

Nur das Spaltmaß zu der Verkleidung der Lenksäule ist etwas weiter. Das stört aber optisch nicht. Schon gar nicht, wenn man hinter dem Steuer sitzt.

 

Den Airbag-Schleifring habe ich nicht getauscht.

(Rat von Dirk, möglichst wenig am Fiatsystem zu ändern)

 

Der Stecker des Schleifringes von der Barchetta passt exakt in die Buchse des Airbags vom Alfa.

 

Und siehe da:

Die Airbag-Kontroll-Leuchte geht wie vorgesehen nach dem Systemcheck aus.

 

Nur der Stecker für die Hupe muss geändert werden. Ich habe den Stecker vom Alfa-Lenkrad gegen einen von einem alten Barchetta-Lenkrad getauscht.

 

 

 

Ich finde, der Aufwand hat sich gelohnt!

 

Das "i"-Tüpfelchen,

ein passendes Emblem zu finden: Design, roter Hintergrund, passender Durchmesser.

 

Nach längerer Suche, etlichen Käufen diverser Embleme und einigen Schrottplatzbesuchen, haben wir uns für dieses Emblem entschieden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Holzlenkrad

(von Klaus Ebert)

 

In meiner Barchetta ist das Holzdekor von Fiat verbaut.

Was liegt da näher als auch ein Holzlenkrad einzubauen?

 

Vorweg die schlechte Nachricht:

Ein Holzlenkrad für die Barchetta gibt es nicht.

 

Die Idee, dass ein Holzlenkrad aus einem Alfa passen könnte,

habe ich schnell verworfen. Auch wenn das Lenkrad vom Alfa 156 dem der Barchetta sehr ähnlich sieht.

 

Also habe ich recherchiert.

Leider laufen alle Aussagen, von Fiat- und Alfa-Werkstätten, Lenkradshops, Zubehörshops, Barchettaprofis, Barchettaclubs und TÜV auf dasselbe hinaus:

 

Das geht nicht!

Selbst wenn die Narbe passen würde, Problem ist immer der Airbag.

 

Da sage ich doch:

Geht nicht, gibt´s nicht!!!

 

Ich weiß zwar noch nicht wie, aber ich bleibe am Ball…

Vielleicht werde ich selbst auf einem originalen Barchettalenkrad ein Holzlenkrad aufbauen?

Vielleicht kaufe ich doch mal ein günstiges Alfa 156 Lenkrad,

um es einfach mal zu testen?

 

Egal wie, egal wann, wenn ich was zu berichten habe,

lasse ich es Euch hier wissen.

 

In diesem Sinne…

Klaus „Der Schrauber“

 

 

Aber ein eingetragenes Holzlenkrad gibt es doch:

Im Barchettaclub Köln-Erftkreis-Bonn (www.barchetta-ig.de) hat es Alexander vor 10 Jahren geschafft ein Holzlenkrad ohne Airbag eingetragen zu bekommen.

Damals!

Und mit einem entsprechenden Aufwand.

 

Fortsetzung 14.04.2014:

 

Ich konnte es nicht lassen: Ich habe ein Holzlenkrad vom Alfa 156 besorgt.

Maik hatte noch eins aus seiner Zeit vor der Bar.

Es ist doch deutlich anders aufgebaut als das von der Barchetta.

Aus 2 mach 1 schlage ich mir nun erst einmal aus dem Kopf.

 

Test: Bei einer Schlachtbarchetta von Dirk haben wir dann getestet,

ob es auf die Lenksäule passt: Es passt!

Ohne Airbagfunktion würde man es schon mal montiert bekommen.

Wie es im Übergang zur Verkleidung der Lenksäule passt, konnte nicht getestet werden, da die beiden Kunststoffschalen schon demontiert waren. Dies sollte aber das geringste Problem darstellen.

Die nächste Stufe wäre, zu testen,

ob man den Alfa-Airbag ins Barchetta-System integrieren kann.

Schleifring und Kabelstecker scheinen identisch zu sein.

Vielleicht funktioniert es ja einfach so.

Dazu muß aber erst einmal Zeit und Muße vorhanden sein…

 

Fortsetzung 21.04.2014:

 

Vorantreiben der Idee „Umwandlung eines Original-Barchetta-Lenkrades in ein Holzlenkrad Marke Eigenbau“

 

Dafür hat Thomas ein Lenkrad gestiftet, das ich „pellen“ durfte.

 

 

 

Machbar ist alles.

Aber auf diese Basis Holz zu zaubern, ist keine Sache von 5 Minuten…

Auch für mich als gelernten Tischler nicht...

Ein Hupenknopf. Neu. Bei ebay gefunden.

Dieser musste natürlich noch entsprechend eingepasst werden.

 

Jetzt kann ich nur noch verkünden: Projekt „Holzlenkrad“ beendet.

 

 

Klaus, der „Schrauber“

 

 

P.S.: „Nach dem Projekt ist vor dem Projekt.“ Wer hat das noch gesagt?

 

Homepage erstellt mit: http://oneweb.one.com